chssis_1371254924.jpgn8tind_1371254925.jpgcmire4_1304429914.jpgztayk3_1371254924.jpg

Oelke und Butters mit Podestplätzen bei kids-tour

thumb_mgnijo_1408368782.jpg
HS

Hannes Butters (MTV Saalfeld) und Tim Oelke (RSV Blau-Weiß Meiningen) sind Dritter bei der internationalen kids-tour in Berlin geworden. Der 12jährige Butters konnte seinen Platz in der Gesamtwertung der U13 mit einem vierten Rang auf der Schlussetappe verteidigen. Er hatte 1:34min Rückstand auf den Dänen Luis Carl Jorgensen, der die Gesamtwertung für sich entschied.

18.08.2014 / TRV
mehr...

U13 erfolgreich bei kids-tour

Hannes Butters (Mitte) zur Siegerehrung bei der 3.Etappe der kids-tour
HS

Am zweiten Tag der internationalen kids-tour waren Thüringer Radsportler weiterhin erfolgreich. Beim Mannschaftszeitfahren am Vormittag konnten sich die beiden Landesauswahlmannschaften auf den Plätzen zwei (U15) und vier (U13) in die Ergenislisten eintragen.

Das Rundstreckenenrennen der U13 am Nachmittag konnte Hannes Butters (MTV Saalfeld)gewinnen. Domenik Wolf (SSV Gera) wurde Sechster. Im U15-Rennen wurde Marius Hannack (RSC Turbine Erfurt) Siebter und Paul Groch (SV Sömmerda) Zehnter.

15.08.2014 / TRV
mehr...

Gold und Bronze für Doreen Heinze bei Bahnrad-WM

Doreen Heinze (RSC Turbine Erfurt) gewinnt die Bronzemedaille im Keirin bei den diesjährigen Bahnrad-Weltmeisterschaften der Junioren. Nachdem sie bereits die erste und die zweite Runde souverän bestritt, musste sie sich im Finale lediglich der Belgierin Nicky Degrendele und Courtney Field (AUS) geschlagen geben.

Emma Hinze und Doreen Heinze (re.)
Doreen Heinze nach der Siegerehrung im Keirin
08.08.2014 / TRV
mehr...

Tandemprojekt für sehbehinderte und blinde Rennradfahrer bietet Thüringer Talenten eine Chance

Die paralympische Bewegung und der Sport für Menschen mit Behinderung bauen ihre Angebote und Möglichkeiten immer weiter aus. In Thüringen gibt es Bestrebungen, auch den Radsport, das sogenannte "Paracycling" zukünftig anzubieten. In diese Bestrebungen passt das 2012 gegründete "Tandemprojekt" des Deutschen Behindertensportverbandes e.V., welches sehbehinderte Radsportler mit erfahrenen Tandempiloten zusammen bringt, um sie gemeinsam auf internationale Einsätze auf Bahn und Straße vorzubereiten, die vom Radsport-Weltverband UCI ausgerichtet werden.

Tandems beim Bahntraining
Erik Mohs und Tim Kleinwächter mit Bundestrainer Patrick Kromer
07.08.2014 / Marion Peters
mehr...

Doreen Heinze startet bei Bahnrad-WM

thumb_cmo0g_1407215840.jpg
Manfred Heinrich

Am kommenden Freitag (08.08.2014) beginnen die Bahnrad-Weltmeisterschaften der Junioren. Am Start im koreanischen Seoul ist auch eine Thüringerin. Doreen Heinze vom RSC Turbine Erfurt wird in den Kurzzeitdisziplinen antreten. Besonders große Medaillenchancen rechnet sich die Sportlerin von Trainer Tim Zühlke im Teamsprint aus. In dieser Disziplin gewann Doreen mit ihrer Partnerin Emma Hinze (Kaisreslautern) bei den gerade zu Ende gegengenen Europameisterschaften die Goldmedaille. 

06.08.2014 / TRV
mehr...

Käßmann siegt in Bad Homburg

Die Thüringer Jugendfahrer der Trainingsgruppe am Landesleistungszeintrum in Erfurt haben am vergangenen Wochenende das Rennen um den „Großen Preis der Stadt Bad Homburg“ bestritten. Die Sportler der Trainingsgruppe von Trainer Andreas Wartenberg zeigten sich dabei besonders aktiv. Moritz Pluntke und Loius Zierenner (beide RSC Turbine Erfurt) konnten im Rennverlauf alle fünf Prämiensprints für sich entscheiden. Die meisten Punkte im Kriterium holte dann Fabian Käßmann (1. RSV 1886 Greiz), womit er das Rennen für sich entscheiden konnte. Zweiter wurde Henrik Pakalski.

Das U17-Feld beim Radrennen in Bad Homburg
thumb_xtbspz_1407252639.jpg
05.08.2014 / TRV

Radsportjugend organisiert Jugenderholung in Gera

Teilnehmer der Jugenderholung in Gera beim Treff auf der Radrennbahn
Reinhard Schulze

Auch für Radsportler heißt es, ausspannen, erholen, um so neue Kräfte zu sammeln für den Start in die zweite Saisonhälfte. Gelegenheit dazu bietet der schon während den Sommerferien zur Tradition gewordene Aufenthalt im Schullandheim Junge Touristen Gera. Treffpunkt für die 23 Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 14 Jahren war heute um 12:00 Uhr auf der Geraer Radrennbahn. Von da aus ging es in das idyllisch gelegene Schullandheim nach Lusan, wo sich die Mitglieder des Thüringer Radsport-Verbandes, betreut von Manfred Wandersleb (Erfurt) und Heike Schramm (Gera), bis zum 9. Augst erholen. Auf dem Programm stehen zahlreiche Freizeitmaßnahmen, darunter Radwanderungen und ein Grillabend. Höhepunkt wird die für Mittwoch geplante Schlauchbootfahrt auf der Weißen Elster sein. „Es geht einmal nicht um Sieg und Platzierung. Nach einer anstrengenden Radsportsaisonhälfte haben es sich unsere Jungen und Mädchen verdient, einmal auszuspannen. Die Jugenderholungsmaßnahme bietet eine gute Möglichkeit zur Teambildung“, so Heike Schramm.

05.08.2014 / Reinhard Schulze

LVM Bahn - Omnium

In der Sitzung am 17. Juli 2014 hat die Nachwuchskommission das Sonderreglement für die LVM Omnium am 06. September in Gera beschlossen. Das Dokument befindet sich im Anhang.

04.08.2014 / NWK

BFD/FSJ im TRV

Der Thüringer Radsport-Verband beabsichtigt auch im neuen Zyklus (ab September 2014) seine BFD/ bzw. FSJ-Stelle neu zu besetzen. Die Stelle ist auf Vollzeitbasis konzipiert. Im Aufgabenbereich liegen die Organisation und Absicherung von Maßnahmen des Verbandes in allen Disziplinen. Bewerber sollten Interesse am Radsport und bei der Unterstützung von Ehrenamtlern im Sport haben. Arbeitsort ist Erfurt.

27.07.2014 / TRV
mehr...

Rücknagel gewinnt in Albstadt DM-Titel

Harriett Rücknagel ist wieder Deutsche Meisterin im Downhill. Die Sportlerin vom RSV Rederberch gewann mit 1,7 Sekunden vor Nicole Beege und 3,1 Sekunden vor Four-Cross-Umsteigerin Steffi Marth (RV Plessa).Die 25-Jährige streifte sich bei den Damen bereits zum sechsten Mal das Meistertrikot über. 

26.07.2014 / TRV
Erg. 1 - 10 von 862
© THÜRINGER RADSPORT-VERBAND e.V. 2014