7eoasl_1304429914.jpgztayk3_1371254924.jpgn8tind_1371254925.jpgnfdmbq_1304429912.jpg

Tony Martin gewinnt und freut sich auf die Tour

Tony Martin wurde am Freitag seiner Favoritenrolle gerecht und holte sich mit einem Stundenmittel von fast 50 km/h (49,97) seinen sechsten deutschen Meistertitel im Einzelzeitfahren. Der dreifache Zeitfahr-Weltmeister spulte bei sengender Hitze und Temperaturen von 33 Grad im südthüringischen Streufdorf die 41 km lange Strecke in der Bestzeit von 49:14 Minuten zurück und war damit 1:39 Minuten schneller als der Freiburger Jasha Sütterlin vom spanischen Rennstall Movistar. Dem Drittplatzierten, dem Kölner Nils Politt (Team Katusha) nahm er 2:23 Minuten ab.

25.06.2016 / BDR
mehr...

Nachwuchs kämpft um die deutschen Meistertitel

Ein umfangreiches Programm mit insgesamt 15 Meisterschaftsvergaben bietet Nidda am letzten Juni-Wochenende. Während am Sonntag, den 26. Juni die Nachwuchsklassen ihre Meister ermitteln, haben am Freitag und Samstag erstmals die Jedermänner Gelegenheit, um den DM-Titel zu kämpfen.

23.06.2016 / BDR
mehr...

Deutsche Straßenmeisterschaft in Erfurt – Zeitfahr-Titelkämpfe in Streufdorf

Eine Woche vor dem Start zur Tour de France kommt es in Erfurt zum Showdown der Sprinter. In seiner Heimatstadt Erfurt will Marcel Kittel seine erste deutsche Straßenmeisterschaft gewinnen. Aber in André Greipel findet er einen harten Gegner, der zum dritten Mal mit dem Trikot mit den schwarz-rot-goldenen Brustring nach Frankreich fahren will.

DM Straße 2016 

Zeitplan

22.06.2016 / BDR
mehr...

Jugendfördercup der SV SparkassenVersicherung

thumb_6xv51u_1391511558.jpg

Der TRV veröffentlicht hiermit die den Jugend-Fördercup der SV SparkassenVersicherung 2016 betreffenden Dokumente.



21.06.2016 / TRV

Rund um das Muldental

thumb_fuwzo_1466410369.png
AW

Am Sonntag, dem 19.06.2016 fand in Grimma das 27. Radrennen Rund um das Muldental statt. Im stark besetzten Rennen der Jugend U17 männlich konnte Jakob Geßner (RSC Turbine Erfurt) sich den Sieg erkämpfen. Max Gehrmann (RSC Turbine Erfurt) wurde dritter, ebenfalls unter die Top 20 kamen  Tim Oelke (RSV Blau-Weiß Meiningen) auf Platz 11 und Ben Poschadel (RSC Turbine Erfurt) mit Platz 14. Das Rennen der männlichen Jugend ging über insgesamt 62 km. Im Rennen der Schüler U13 gewann Lucas Küfner (SSV 1990 Gera). 

Ergebnisse.  

20.06.2016 / TRV

Geßner Vizemeister der U23

thumb_ditwmb_1466410486.png
C.Geßner

Pascal Ackermann wurde am Sonntag in Berlin seiner Favoritenrolle gerecht und ist neuer Deutscher Straßenmeister der U23. Der 22-Jährige vom rad-net ROSE Team setzte sich im Sprint vor Konrad Geßner (P&S Thüringen) und Willi Willwohl (LKT-Team Brandenburg) durch.

16.06.2016 / TRV
mehr...

Action vom Feinsten

Am Sonntag war die Mitteldeutsche Fourcrossserie (4X) auf dem Sandberg in Pößneck und damit in Thüringen zu Gast. Für den der mit 4X nichts anfangen kann – 4X ist eine MTB-Disziplin ähnlich dem Downhill, bei der allerdings 4 Fahrer gleichzeitig auf die Abfahrtsstrecke gehen und bei der damit Körperkontakte keine Seltenheit sind. Neben der Action des Downhill geben die Körperkontakte der Sportart ihre Würze. Häufig entscheiden sich z.B. die Fahrer in der Abfahrt für dieselbe Fahrlinie und im Kontakt setzt sich dabei dann der „Stärkere“ durch. Neben Sportlern aus Mitteldeutschland waren Fahrer aus weiteren Bundesländern wie Bayern, Hessen, Brandenburg und Baden-Württemberg angereist. Somit standen qualitativ hochwertige Fahrerfelder am Start und boten den Zuschauern hervorragende Kämpfe. Auch in den Nachwuchsklassen U14 und U17 zeigten die Sportler einen hohen Stand in der Entwicklung der Fähigkeiten zur Beherrschung des MTB-Rades.

thumb_tybpex_1465912248.jpg
thumb_uqgxvy_1465912248.jpg
thumb_shix3j_1465912247.jpg
15.06.2016 / Schurig

Ostdeutsche Meisterschaft der Kunstradsportler

Am 11.06.2016 fand die Ostdeutsche Meisterschaft der Kunstradsportler in Merseburg statt. Die Thüringer Kunstradler belegten dabei einige Top 3 Platzierungen.

Einen ersten Platz gab es beim 4er Einradfahren der Frauen für den Gothaer HRSV 1998 mit Alena Ridzewski, Celina Ridzewski, Diana Ridzewski, Judith Sondermann.
Den zweiten Platz beim 1er Kunstradsport Schülerinnen U15 belegte Tabea Joanna Dallek (KSV Rositz) sowie der Creaton Großengottern beim 4er Kunstradsport Schüler U 15 offene Klasse (Kevin Groß, Lilly Kirsch, Cara Prehl, Carolina Schulze). Der KSV Rositz (Julie Schellenberg, Anne-Katrin Eckert, Tabea Joanna Dallek, Marie Celine Schindler) belegte ebenfalls den zweiten Platz beim 4er Einradfahren in der Klasse Juniorinnen.
Einen dritten Platz im 1er Kunstradsport Schülerinnen U13 konnte sich Marie Celine Schindler (KSV Rositz) erkämpfen, genauso wie Judith Sondermann (Gothaer HRSV 1998) im 1er Kunstradsport der Frauen dritte wurde.

15.06.2016 / TRV

Vogel wieder die schnellste

Am 10. und 11. Juni fand zum 26. mal in Cottbus der "Große Preis von Deutschland" statt. Mit dabei Sprinter aus 14 verschiedenen Nationen. 
Kristina Vogel (Team ERDGAS.2012) konnte nach einer gewonnenen 200m Qualifikation im Sprint swich ebenfalls den ersten Platz sichern. Zweite wurde Lisandra Guerra aus Kuba vor Miriam Welte (1.FC Kaiserslautern). Im Keirin konnte die schnelle Erfurterin sich ebenfalls durchsetzten und gewann vor Bernette Byers (Südafrika) und Martha Bayona (Kolumbien).
René Enders (Sprintteam Thüringen), fuhr zusammen mit Max Niederlag und Joachim Eilers (beide Chemnitzer PSV) im Teamsprint zum Sieg. Im Finale hatten Sie exakt die selbe Zeit wie die Neuseeländer.
Bei den Frauen konnte sich Kristina Vogel zusammen mit Miriam Welte überlegen den Sieg im Teamsprint sichern. 

Ergebnisse Freitag
752.418 KB
RSC-Cottbus
Ergebnisse Samstag
819.71 KB
RSC-Cottbus
14.06.2016 / TRV

WM Nominierungen für Junioren WM Bahn

Der Bund Deutscher Radfahrer gibt das Aufgebot für die Bahn-Junioren-WM in Aigle (Schweiz) vom 20. bis 24. Juli 2016 bekannt. Mit dabei ist auch Pauline Grabosch (RSC Turbine Erfurt/THU, Jahrgang 1998). Mit den bisherigen Erfolgen hat Sie gute Chancen in der Schweiz ein Top-Resultat einzufahren.

14.06.2016 / TRV
Erg. 1 - 10 von 1073
© THÜRINGER RADSPORT-VERBAND e.V. 2016