n8tind_1371254925.jpgyhnf3o_1304429913.jpgllouwu_1371254923.jpgnc2hga_1371254925.jpg

Bundesliga beginnt am kommenden Wochenende

Die Bundesliga startet! Am kommenden Wochenende findet in Cadolzburg bei Fürth das erste Rennen zur Bundesliga 2014 statt. Mit dabei sind natürlich auch das Maxx-Solar Women Cycling Team bei den Frauen und Jenatec Thüringen bei den Männern.

Am Sonntag werden bei den Frauen in 5 Runden mit dem berücktigten Anstieg über Kopfsteinpflaster zum Ziel 80 km gefahren. Die Renndistanz bei den Männern beträgt 144km. Los gehts um 10:34 Uhr (Frauen) bzw. 13:15 Uhr (Männer). Das mdr Thüringen-Journal wird in einer Zusammenfassung von den beiden Rennen berichten.

24.04.2014 / TRV
mehr...

Stützpunkttraining Bahn Gera

Auch in dieser Saison besteht die Möglichkeit für auswärtige Vereine am Stützpunkttraining Bahn in Gera teilzunehmen. Das Bahntraining findet immer Freitag ab 17:00 Uhr statt. Individuelle Termine sind nach Absprache ebenfalls möglich. Bei der Durchführung des Trainings steht die Sichtungstrainerin des Thüringer Radsport-Verbandes e.V., Heike Schramm, gern unterstützend zur Seite (ausgenommen: 18.4./25.4./9.5./16.5./13.6./4.7./25.7./1.8./8.8./15.8.).
Die Bahn in Gera ist auch für Anfänger gut geeignet um erste Erfahrungen auf einer Radrennbahn zu sammeln. Zudem ist das Befahren der Bahn mit dem Straßenrad  möglich. Bei Teilnahme wird um Anmeldung bei Heike Schramm gebeten (0175-1137464 oder schramm@radsport-thueringen.de).

23.04.2014 / trv

Geschäftsstelle geschlossen

Die Geschäftsstelle des TRV ist am Dienstag, dem 29.04. in den Nachmittagsstunden wegen Urlaub geschlossen. Bitte nutzen Sie die Sprechzeit am Dienstagvormittag bzw. am Montag.

23.04.2014 / TRV

Ehrenberger festigen fünften Tabellenplatz

Am vergangendem Wochenende fand der 4. Bundesligaspieltag statt. Die Ehrenberger konnten sich zweimal durchsetzten und gewannen 4:1 gegen RSV Zscherben und 5:4 gegen RMC Stein 1. Jedoch mussten sie eine Niederlage gegen RMC Stein 2, 0:5 einstecken. Sie befinden sich in der Tabelle der 1. Radball-Bundesliga momentan auf Platz 5.

15.04.2014 / trv
mehr...

Jugendfördercup der SV SparkassenVersicherung

thumb_6xv51u_1391511558.jpg

Der TRV veröffentlicht hiermit die Generalausschreibung des Jugend-Fördercups Thüringen 2014 der SV SparkassenVersicherung sowie das dazugehörige Pflichtenheft für Veranstalter.

10.04.2014 / TRV

Sprintteam Thüringen vorgestellt

Sprintteam Thüringen - v.l.n.r. Richard Aßmus, Tim Zühlke, René Enders, ,Maximilian Dörnbach
Reinhard Schulze

Thüringens Kurzzeitspezialisten sind auch weiterhin im Team aktiv. Die TRV Sportmanagement UG, eine 100%ige Tochter des Thüringer Radsport Verbandes (TRV), hat das Team heute (07. April) präsentiert. Auf der Erfurter Radrennbahn sprachen René Enders, Maximilian Dörnbach und Richard Aßmus über ihre sportlichen Ziele für die laufende Radsport-Saison. Mit dabei war auch der Thüringer Innenminister Jörg Geibert.

07.04.2014 / TRV
mehr...

SV-Cup Rennen in Elxleben

thumb_qm5hh9_1396427510.jpg

Am Sonntag startete die Straßenradsaison in Thüringen. Mit dem  Richard - Beyer - Gedächtnisrennen, das gleichzeitig der fünfte Wettkampf im Rahmen des Jugendfördercups der SV SparkassenVersicherung ist, zeigten insbesondere Thüringer Nachwuchsradsportler ihr können.

Das Feld der U15-Mädchen beim Rennen in Elxleben
Das Feld der Junioren beim Rennen in Elxleben
U15-Fahrer beim Rennen in Elxleben
U15-Fahrer beim Rennen in Elxleben
06.04.2014 / trv
mehr...

Bergzeitfahren

thumb_pjjzno_1396250967.jpg

Der Thüringer Radsport-Verband weisst auf die Ausschreibung des Lauftreff Breitungen zum 5. Pleß-Bergzeitfahren hin. Informationen befinden sich in den beiliegenden Dokumenten. Teilnehmen können Sportler ohne Lizenz.

31.03.2014 / trv

Zwei Siege für JENATEC THÜRINGEN!

Am Wochenende fand das „23. Rund um Ascheffel", das erste Rennen der Saison statt. Am Start standen unter anderem J.Dinkler, R.Krause, K.Geßner, N.Schachtebeck, H.Kozlowski. Der Sieger kommt nach sehr langer Solofahrt allein ins Ziel, Robert Krause konnte sich im Hauptfeld beim Zeilsprint durchsetzten und  gewinnt den Sprint aus dem Hauptfeld und wird damit Zweiter. Jonathan Dinkler wird 4. Beim zweiten Rennen, dem „Giro Nortorf“ beherrscht Team Jenatec Thüringen das Rennen. Sie stellen 4 km vor dem Ziel die Fluchtgruppe. Geßner bereitet den Sprint lehrbuchmäßig für Krause vor. Krause gewinnt und sein Teamkollege Dinkler wird 3. In Zusmarshausen starteten P.Diemar, L.Steger, M.Friesinger. Diemar und Steger wurden in einem Massensturz verwickelt. Beide haben mit dem Ausgang des Rennens nichts mehr zu tun. Im Gegensatz zu Fiesinger, der mit in der 9-köpfiger Spitzengruppe vertreten war. 500 Meter vor dem Ziel eröffnete er den Sprint und gewinnt diesen aus der Spitzengruppe und war somit der Sieger. Das Fazit: Die U23 ist gut aufgestellt, die jüngsten zeigten auch gute Rennübersicht. An einem Wochenende konnte sich das Team 2 Siege, 1 zweiten Platz und 1 dritten Platz erkämpfen. 

Auf der Seite vom Jenatec-cycling können sie Genaueres lesen

http://www.jenatec-cycling.de/newsdetails.html?&tx_ttnews[tt_news]=456&tx_ttnews[backPid]=98&cHash=d2241672dd

Siegerehrung Nortorf
Siegerehrung Ascheffel
31.03.2014 / trv

erster Treff mit dem Sponsor "Oßwald"

thumb_j0yh93_1396017011.jpg
Firma Oßwald

Am 26.03.2014 fand das erste persönliche Kennenlernen der Sportler vom Sprintteam Thüringen, die Betriebsbesichtigung und die Einkleidung bei der Firma Oßwald statt. Die Jungs wurden durch die aus der Anschubfinanzierung des Landes Thüringen gekaufte Trainings- und Wettkampfbekleidung ausgestatten und erhielten durch die Firma Oßwald noch ein hochwertiges Bekleidungspaket für Präsentationszwecke. 

28.03.2014 / trv
Erg. 1 - 10 von 810
© THÜRINGER RADSPORT-VERBAND e.V. 2014